.

Ihre Daten

E-Mail
Passwort:
»
 
Derzeit haben Sie keine Veranstaltungen ausgewählt
  • Neues vom Verein

  • „Marketing 4.0. – Wie die Digitalisierung das internationale Marketing verändert“ | 14.08.2017, 14:15

    Der Branchen-Cluster Automotive Nordwest lädt am 29. August 2017 ab 18 Uhr zu einem „Strandgespräch“ ins Café Sand an der Weser (Strandweg 106, Bremen) ein. Im Zentrum steht das Thema „Marketing 4.0. – Wie die Digitalisierung das internationale Marketing verändert“.



  • Automotive Nordwest: Ronald Brandes zum neuen Vorsitzenden gewählt | 01.06.2017, 11:55

    In seiner konstituierenden Sitzung hat der Vorstand des Branchenverbands Automotive Nordwest e.V. den neuen Vorsitzenden gewählt: Ronald Brandes (Brandes Innovation) übernimmt das Amt von Manfred Meise, der bei der Mitgliederversammlung im April nicht wieder für den Vorstand kandidiert hatte. Kai Stührenberg (WFB Wirtschaftsförderung Bremen) wird den Medien künftig als Pressesprecher zur Verfügung stehen und Marko Schluroff (SALT AND PEPPER) übernimmt das Amt des Schatzmeisters. Komplettiert wird der Vorstand von Jan Mohrmann (SWMS Systemtechnik) und Ralf Soltwedel (SCHULZ Systemtechnik).



  • Vergünstigter Eintritt beim "IoT Solution World Congress" in Barcelona | 31.05.2017, 18:55

    Catalonia Trade & Invest, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Katalonien, bietet im Auftrag der Messe Barcelona jetzt Sonderkonditionen für Besucher des "IoT Solution World Congress" (IoTSWC) an, die vom 3. bis 5. Oktober 2017 stattfindet.



  • Neues Führungsteam bei Automotive Nordwest | 27.04.2017, 08:05

    Der Branchenverband Automotive Nordwest e.V. hat bei seiner jährlichen Mitgliederversammlung am 24. April in den Räumen der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer einen neuen Vorstand gewählt. Zukünftig leiten Ronald Brandes (Brandes Innovation), Jan Mohrmann (SWMS Systemtechnik), Marko Schluroff (SALT AND PEPPER), Ralf Soltwedel (SCHULZ Systemtechnik) und Kai Stührenberg (WFB Bremen) das Cluster der Automobilindustrie im Nordwesten. Der Vorsitzende des Gremiums wird bei der konstituierenden Sitzung im Mai gewählt.



  • Workshop zur Elektromobilität im Nordwesten | 24.02.2017, 18:59

    Bisherige Erfahrungen und mögliche "Zukünfte" stehen im Fokus eines Workshops zur Elektromobilität im Nordwesten, der am 30. und 31. März im Hanse-Wissenschaftskolleg (Lehmkuhlenbusch 4, Delmenhorst) stattfindet (Veranstaltungssprache: Englisch). In drei Themenblöcken werden Experten aus der Region sowie aus Hannover, Berlin, Karlsruhe und Norwegen über aktuelle Entwicklungen und Forschungen, über Modellversuche und Zukunftsszenarien sprechen. Das Programm bietet während der Themenblöcke und bei einem gemeinsamen Abendessen Raum und Gelegenheit für intensiven Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

  • Elektromobilität vor dem Durchbruch: Herbstkonferenz zeigte Strategien für den Wandel auf | 30.11.2016, 13:15

    Die Automobilindustrie in Bremen und Niedersachsen bereitet sich auf den Durchbruch der Elektromobilität vor. Vertreter aus Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen tauschten bei der Herbstkonferenz 2016 des Netzwerks Automotive Nordwest neue Erkenntnisse aus, wie der Wandel bewältigt werden kann. Während die Hersteller und Zulieferer sich mit ganz neuen Technologien am Markt behaupten müssen, stehen nach Meinung der Experten auch die Anwender vor Herausforderungen: Alle Unternehmen, die eigene Fuhrparks betreiben, werden sich beim Wechsel auf Elektrofahrzeuge mit Veränderungen auseinandersetzen müssen – vom mobilen Pflegedienst bis zur internationalen Spedition.



  • Programm für die Herbstkonferenz steht fest | 02.11.2016, 08:48

    Der Verbrennungsmotor ist auf dem Rückzug: Neue, umweltfreundlichere Antriebsformen werden langsam wettbewerbsfähig und halten im Markt Einzug. Besonders die Elektromobilität befindet sich in den Schlagzeilen. Bei Änderung des Antriebs müssen jedoch auch viele andere Fahrzeugkomponenten angepasst werden, sodass im Endeffekt die gesamte Zulieferkette betroffen ist.

  • Automotive Nord mit großem Gemeinschaftsstand auf der IZB | 03.10.2016, 17:48

    Neunzehn ausgewählte Unternehmen aus den Zuliefererclustern im Dachverband Automotive Nord präsentieren auf der Internationalen Zuliefererbörse (IZB) vom 18. bis 20. Oktober 2016 die Spannweite und Leistungsfähigkeit der Automobilwirtschaft im Norden. Selbstklebende Materialien, Magnetsysteme, zerstörungsfreie Messtechnik, Engineering und IT-Dienstleistungen sind einige der Themen, die dem Fachpublikum präsentiert werden.  Der 150 Quadratmeter große Gemeinschaftsstand liegt unweit des Haupteingangs der IZB in Halle 2/2202.

  • Mitglieder wünschen sich mehr Vernetzung und befürworten Internationalisierungsstrategie | 31.08.2016, 19:00

    Ende Mai hat Automotive Nordwest begonnen, Mitglieder zur Ausrichtung des Clusters und insbesondere zur Internationalisierungsstrategie zu befragen. Erste Zwischenergebnisse liegen mittlerweile vor; interessierte Unternehmen aus der Automotive-Branche sind jedoch herzlich eingeladen, sich weiterhin an der Online-Umfrage zu beteiligen. Sie wird im Rahmen des Projekts "Internationalisierung von Automotive Nordwest" durchgeführt, das von der Metropolregion Nordwest gefördert wird.

  • Konferenz: "Auto Digital" am 27. Oktober in Bremen | 01.08.2016, 19:00

    Aktuelle Trends der Digitalisierung, Vernetzung und Wertschöpfung rund um das Automobil stehen im Mittelpunkt der Konferenz "Auto Digital", die der Weser-Kurier am 27. Oktober 2016 in Kooperation mit Automotive Nord in Bremen ausrichtet.

  • Automotive Nord: Fragen und Antworten | 01.06.2016, 19:22

    In den vergangenen Wochen sind bei unseren Mitgliedern immer wieder Fragen zum neu gegründeten Dachverband Automotive Nord aufgetaucht. Gefragt wird beispielsweise, wo der konkrete Nutzen für Unternehmen liegt und ob der Dachverband in Konkurrenz zu unserem Cluster Automotive Nordwest steht. Leichte Verwirrung wird außerdem durch die teilweise ähnlich klingenden Namen der vier beteiligten Cluster hervorgerufen. Wir möchten die häufigsten Fragen daher an dieser Stelle beantworten.

  • Dynamische Unternehmen für Arbeitskreis Innovation gesucht | 01.06.2016, 19:00

    In den kommenden Monaten starten die Gespräche für die Gründung eines Arbeitskreises Innovation, der sich aus Mitgliedern von Automotive Nordwest und weiteren Branchenclustern zusammensetzen wird. Vertreter aus regionalen Hochschulen und Universitäten haben bei Initiator Ronald Brandes bereits ihr Interesse bekundet, sich in den Arbeitskreis einzubringen. Nun werden noch gezielt Unternehmen gesucht, aber auch Wissenschaftler sind weiterhin willkommen.

  • Gemeinschaftsstand bietet Sonderkonditionen bei der IZB in Wolfsburg | 01.04.2016, 17:24

    Das Cluster Automotive Nordwest e.V. wird sich vom 18. bis 20. Oktober 2016 auf der Internationalen Zuliefererbörse (IZB) in Wolfsburg präsentieren. Auch für unsere Mitgliedsunternehmen bietet der Gemeinschaftsstand "Automotive-Cluster im Norden" eine sehr gute Möglichkeit, ihre Expertise einem hochkarätigen Fachpublikum vorzustellen.

  • Karrieremesse an der Jacobs University: Anmeldungen für 2017 jetzt möglich | 01.04.2016, 17:00

    Zum zweiten Mal fand kürzlich an der Jacobs University in Bremen eine Karrieremesse statt, die Jacobs Career Fair. Dieser größte Karriere-Event auf dem Campus ermöglicht den Studierenden jeglicher Studienrichtung und Ausbildungsstufe, in direkten Kontakt mit Unternehmen, Organisationen und wissenschaftlichen Institutionen zu treten. Diese ersten Kontakte legen den Grundstein für spätere Bewerbungen auf Positionen oder auf Praktika in der Industrie und der Forschung.

  • Mercedes-Benz-Werk Bremen erhält weiteres Modell und schafft neue Arbeitsplätze | 31.03.2016, 12:24

    Das Mercedes-Benz-Werk Bremen erhält mit dem GLC Coupé ein weiteres Fahrzeug und übernimmt 200 neue Mitarbeiter in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Damit setzt das Werk das Zukunftsbild fort, das im letzten Jahr gemeinsam mit dem Betriebsrat vereinbart wurde. Darin waren Maßnahmen zur Erhöhung der Produktion und zur Steigerung der Flexibilität ebenso festgeschrieben worden wie die Fertigung von zwei zusätzlichen Modellen.

  • LNG, Brennstoffzellen und Elektromobilität: Regionale Experten stellen Kompetenzen vor | 01.03.2016, 17:48

    Neue Antriebstechnologien stehen im Zentrum einer Veranstaltung, zu der Automotive Nordwest am Dienstag, 8. März 2016, von 17 bis 20 Uhr gemeinsam mit der Jade Hochschule nach Wilhelmshaven einlädt. Vertreter der Hochschule, der Firma H2O e-Mobile GmbH (Varel) und der Bohlen & Doyen GmbH (Wiesmoor) werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Kompetenzen bei der Entwicklung zukunftsträchtiger Fahrzeugtechnik vorstellen.

  • Neuer Clustermanager bei Automotive Nordwest | 26.02.2016, 08:39

    Christian Geier übernimmt am 1. März 2016 das Management des Verbands für die Automobilbranche in Bremen und Nordwest-Niedersachsen

    Der Branchenverband Automotive Nordwest bekommt einen neuen Clustermanager: Am 1. März 2016 übernimmt der Wirtschaftsingenieur Christian Geier die Position. Damit wird er künftig maßgeblich für die Koordination und Weiterentwicklung des Netzwerks verantwortlich sein.



  • Herbstkonferenz von Automotive Nordwest | 19.11.2015, 16:15

    Das Jahrestreffen der Automotive-Branche im Nordwesten erhält dieses Mal eine überregionale Bedeutung: Die Herbstkonferenz dient als offizieller Startschuss für das Cluster „Automotive Nord“, in dem sich regionale Netzwerke aus Niedersachsen und Bremen zusammenschließen, um ihre Kräfte noch stärker zu bündeln. Zusammen vertreten sie die Interessen von Unternehmen mit rund 250.000 Beschäftigten in der Automobilindustrie.

    Dienstag, 24.11.2015
    15.30 – ca. 19:30 Uhr
    Schuppen 1, Konsul-Smidt-Straße 26, Bremen