.

Ihre Daten

E-Mail
Passwort:
»
 
Derzeit haben Sie keine Veranstaltungen ausgewählt
  • „Marketing 4.0. – Wie die Digitalisierung das internationale Marketing verändert“ | 14.08.2017, 14:15

    Der Branchen-Cluster Automotive Nordwest lädt am 29. August 2017 ab 18 Uhr zu einem „Strandgespräch“ ins Café Sand an der Weser (Strandweg 106, Bremen) ein. Im Zentrum steht das Thema „Marketing 4.0. – Wie die Digitalisierung das internationale Marketing verändert“.



  • Automotive Nordwest: Ronald Brandes zum neuen Vorsitzenden gewählt | 01.06.2017, 11:55

    In seiner konstituierenden Sitzung hat der Vorstand des Branchenverbands Automotive Nordwest e.V. den neuen Vorsitzenden gewählt: Ronald Brandes (Brandes Innovation) übernimmt das Amt von Manfred Meise, der bei der Mitgliederversammlung im April nicht wieder für den Vorstand kandidiert hatte. Kai Stührenberg (WFB Wirtschaftsförderung Bremen) wird den Medien künftig als Pressesprecher zur Verfügung stehen und Marko Schluroff (SALT AND PEPPER) übernimmt das Amt des Schatzmeisters. Komplettiert wird der Vorstand von Jan Mohrmann (SWMS Systemtechnik) und Ralf Soltwedel (SCHULZ Systemtechnik).



  • Neues Führungsteam bei Automotive Nordwest | 27.04.2017, 08:05

    Der Branchenverband Automotive Nordwest e.V. hat bei seiner jährlichen Mitgliederversammlung am 24. April in den Räumen der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer einen neuen Vorstand gewählt. Zukünftig leiten Ronald Brandes (Brandes Innovation), Jan Mohrmann (SWMS Systemtechnik), Marko Schluroff (SALT AND PEPPER), Ralf Soltwedel (SCHULZ Systemtechnik) und Kai Stührenberg (WFB Bremen) das Cluster der Automobilindustrie im Nordwesten. Der Vorsitzende des Gremiums wird bei der konstituierenden Sitzung im Mai gewählt.



  • Elektromobilität vor dem Durchbruch: Herbstkonferenz zeigte Strategien für den Wandel auf | 30.11.2016, 13:15

    Die Automobilindustrie in Bremen und Niedersachsen bereitet sich auf den Durchbruch der Elektromobilität vor. Vertreter aus Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen tauschten bei der Herbstkonferenz 2016 des Netzwerks Automotive Nordwest neue Erkenntnisse aus, wie der Wandel bewältigt werden kann. Während die Hersteller und Zulieferer sich mit ganz neuen Technologien am Markt behaupten müssen, stehen nach Meinung der Experten auch die Anwender vor Herausforderungen: Alle Unternehmen, die eigene Fuhrparks betreiben, werden sich beim Wechsel auf Elektrofahrzeuge mit Veränderungen auseinandersetzen müssen – vom mobilen Pflegedienst bis zur internationalen Spedition.



  • Neuer Clustermanager bei Automotive Nordwest | 26.02.2016, 08:39

    Christian Geier übernimmt am 1. März 2016 das Management des Verbands für die Automobilbranche in Bremen und Nordwest-Niedersachsen

    Der Branchenverband Automotive Nordwest bekommt einen neuen Clustermanager: Am 1. März 2016 übernimmt der Wirtschaftsingenieur Christian Geier die Position. Damit wird er künftig maßgeblich für die Koordination und Weiterentwicklung des Netzwerks verantwortlich sein.



  • Dachverband Automotive Nord gegründet | 12.02.2016

    Bündnisse aus Niedersachsen, Bremen und Hamburg schließen sich zusammen
    – Vertrag am Donnerstag in Hannover unterzeichnet
    – Wirtschaftsminister Lies: „Hervorragendes Beispiel für die gelungene Zusammenarbeit der Länder Bremen und Niedersachsen“

    Hannover/Bremen, 12. Februar 2016 – Sieben norddeutsche Verbände haben am Donnerstag gemeinsam mit Vertretern der Länder Bremen und Niedersachsen in Hannover die Verträge zur Gründung des Dachverbands Automotive Nord unterzeichnet. Darin wird vor allem die enge Zusammenarbeit der drei regionalen Cluster ‚Automotive Nordwest’‚ ‚ITS automotive nord‘ und ‚Ems-Achse‘ geregelt, die zusammen mehr als 300 Unternehmen der Automotive-Industrie vertreten. Ebenfalls als Gründungsmitglieder beteiligt sind – neben den beiden Bundesländern – die Unternehmerverbände in Bremen und Niedersachsen, der Industrieverband Hamburg und der Verein der Wirtschaft in der Metropolregion Hannover.

  • Regionale Cluster gründen Dachverband Automotive Nord | 24.11.2015 21:29

    Die Automotive-Branche in Niedersachsen und Bremen startet im Rahmen der Herbstkonferenz 2015 eine intensive überregionale Zusammenarbeit



  • Herbstkonferenz von Automotive Nordwest | 19.11.2015, 16:15

    Das Jahrestreffen der Automotive-Branche im Nordwesten erhält dieses Mal eine überregionale Bedeutung: Die Herbstkonferenz dient als offizieller Startschuss für das Cluster „Automotive Nord“, in dem sich regionale Netzwerke aus Niedersachsen und Bremen zusammenschließen, um ihre Kräfte noch stärker zu bündeln. Zusammen vertreten sie die Interessen von Unternehmen mit rund 250.000 Beschäftigten in der Automobilindustrie.

    Dienstag, 24.11.2015
    15.30 – ca. 19:30 Uhr
    Schuppen 1, Konsul-Smidt-Straße 26, Bremen



  • Logo Automotive Nordwest