Logistik

23. März 2021

BLG plant nachhaltiges Logistikzentrum „C3 Bremen“

Im größten Güterverkehrszentrum Deutschlands, dem GVZ in Bremen, plant der Logistikdienstleister BLG Logistics einen neuen Standort für Industrielogistik. Ab voraussichtlich Mitte 2022 wird die Produktionsversorgung der weltweiten Montagewerke eines führenden Automobilherstellers von aktuell mehreren Standorten in Bremen im neuen Logistikzentrum gebündelt. Der Baubeginn ist im Frühjahr 2021 vorgesehen. Nach der […]
3. Dezember 2020

Container-Transporte auf der Überholspur

BLG Logistics und SecureSystem erproben gemeinsam entwickelte Technologie für störungsfreien Warenfluss: Im Rahmen des Projekts „FastLane“ testet der Logistikdienstleister zusammen mit dem Unternehmen für Container-Technologie, SecureSystem, eine neu entwickelte Dienstleistung für reibungslose, schnelle und sichere Transportwege. Mit dem Lösungsansatz soll die Zeit der Verzollung in Zielhäfen weltweit verkürzt und der […]
26. Oktober 2020

BreLogIK: Weiterbildung für Logistik-Nachwuchs aus der Wissenschaft

Wie kann ich meine Transportkette umweltfreundlicher gestalten? Welche ungenutzten Synergien schlummern in meinen internen Prozessabläufen? Und muss ich vermehrt auf künstliche Intelligenz setzen, um den Anschluss nicht zu verlieren? Zukünftig sollen der Bremer Logistik zur Lösung ihrer Herausforderungen wissenschaftliche Innovationsbotschafterinnen und -botschafter zur Seite stehen. Als BreLogIK-Projektpartner bietet die Hochschule […]
26. Oktober 2020

SEH Engineering GmbH: Neuer Maßstab in der Fördertechnik

Mit der innovativen Elektrohängebahn (EHB) SKYRAIL® schließt die SEH Engineering GmbH aus Ostrhauderfehn eine Lücke in der Intralogistik. „Dank der intelligenten Konstruktions- und Planungstechnik realisieren wir Anlagen, die bis zu 40 Prozent der Investitionskosten von klassischen EHBs einsparen und dabei genauso sauber, leise und intelligent jede Art von Gütern transportieren. […]
15. September 2020

Neue Lösungen für städtischen Warenverkehr

Der enorm zunehmende Zustellverkehr führt zu wachsenden Problemen im Verkehrsbereich und auch zu steigenden Kosten bei den Zustelldiensten. „Urban Logistics as an on-Demand Service“ – oder kurz ULaaDS – analysiert und entwickelt neue Konzepte zum Warenverkehr in Städten. Neben Bremen ist auch das niederländische Groningen Projektpartner. Die Stadt Groningen ist […]
3. Juli 2020

Hyperloop: Projektstart für das „ePIcenter“

Im Juni 2020 ist der Startschuss für ein weiteres Projekt in Zusammenhang mit dem Projekt Hyperloop der Hochschule Emden/Leer und der Universität Oldenburg gefallen. Bei dem von der EU gefördertem Projekt „ePIcenter“ (Enhanced Physical Internet-Compatible Earth-frieNdly freight Transportation answER) werden sich in den kommenden dreieinhalb Jahren insgesamt 37 internationale Partner […]
10. Juni 2020

Sanitäreinrichtung für LKW-Fahrer im GVZ Bremen

Am 4. Juni 2020 wurden im Servicepark des GVZ Bremen im Rahmen der Brancheninitiative #LogistikHilft Sanitäreinrichtungen für LKW-FahrerInnen in Betrieb genommen. Umgesetzt wird das Projekt – die Aufstellung von Dusch- und WC-Containern – in Zusammenarbeit der Brancheninitiative mit GVZ Entwicklungsgesellschaft Bremen (GVZe) und Das Backhaus. Das Projekt steht unter der […]
23. Mai 2020

Regionalkonferenz: Grüner Wasserstoff als Chance für die Logistik

Die jährliche Regionalkonferenz der Metropolregion Nordwest fand in diesem Jahr am 27. Mai im Landkreis Wesermarsch statt. Durch die Pandemie wurde die Präsenzveranstaltung ins Netz verlegt und damit Online und als Livestream geboten. Die Programmpunkte der Tagesveranstaltung wurden als Download und Video zur Verfügung gestellt und die Podiumsdiskussion ab 16 […]
20. April 2020

Neues Webportal „Gemeinsam Handeln“ für Logistikkapazitäten

Deutschlands führende Logistikverbände AMÖ, BGL, BIEK, BWVL und DSLV wollen den mit Bundesverkehrsminister Scheuer vor kurzem geschlossenen „Gütertransportpakt für Deutschland“ mit Leben füllen. Vor dem Hintergrund struktureller Ungleichgewichte in einzelnen Transportsegmenten – z.B. Überkapazitäten in der Automobillogistik und überproportionaler Bedarf im Lebensmittelbereich – ist es dringend nötig, die jeweiligen Transportangebote […]
26. März 2020

Ware unterwegs: Lieferketten lassen sich jetzt durchgängig überwachen

Werden für die Produktion erforderliche Güter beschädigt oder zu spät geliefert, kann das zu Nacharbeiten, Eiltransporten oder gar Produktionsstillständen führen. Aufwand und Kosten dafür können mithilfe einer lückenlosen Qualitätsüberwachung in der Lieferkette deutlich reduziert werden. Genau damit hat sich das Projekt SaSCh (Digitale Services zur Gestaltung agiler Supply Chains) beschäftigt. […]